Tischtennis in den Kantonen AG, BL/BS, SO

Christoph Zehnder

Analog zu den NWTTV Mannschaftsmeisterschaften fahren wir auch mit dem AG-Cup unter 2G+ Einschränkungen weiter.

Halbfinal/Final ist geplant am Samstag, 30. April vor den AG-Meisterschaften in Brugg. Wir haben also genug Zeit für die aktuelle 2. Runde und die noch folgende 3. Runde durchzuführen. Die 2. Runde muss neu bis Freitag, 4. März gespielt werden.  Für die Partien verweise ich auf http://nwttv.ch/2021/11/30/ag-cup-2-runde/.

Wie befürchtet macht uns Corona einen Strich durch die ursprüngliche Planung. Wir haben entschieden, dass wir analog zur NWTTV-Mannschaftsmeisterschaft auch den AG-Cup bis zum 24. Januar sistieren und dann wieder über das weitere Vorgehen (Absagen oder Weiterspielen mit verlängerten Fristen) informieren. Dies dürfte für euch kaum eine Überraschung sein und wir hoffen auf euer Verständnis.

In der ersten Runde kam es zu folgenden Resultaten:
Aarau 2 – Mellingen 1 8:2
Bremgarten 2 – Frick 1 7:3
Brugg 1 – Zofingen 1 2:8
Döttingen 2 – Baden-Wettingen 1 3:7
Oberrohrdorf 1 – Winznau 1 7:3
Sisseln 1 – Olten 3 2:8
Wohlen 1 – Aarau 1 2:8

Sofern Corona und die Politik nichts dagegen haben, spielen wir in den nächsten Wochen die 2. Runde (Achtel-Finale). In der zweiten Runde (Achtel-Finale) kommt es zu folgenden Partien (Tableau):
Aarau 1 – Niedergösgen 1
Baden-Wettingen 1 – Brugg 2
Bremgarten 1 – Aarau 2
Bremgarten 2 – Mellingen 2
Döttingen 1 – Aarau 3
Olten 1 – Zofingen 1
Olten 2 – Oberrohrdorf 1
Olten 3 – Möhlin 1

Die 2. Runde muss bis spätestens Freitag, 28. Januar 2022 gespielt sein.

Die Captains der Heimmannschaften sind gebeten, möglichst bald mit dem Captain der Gastmannschaft Kontakt aufzunehmen und ein Spieldatum zu fixieren. Dass Bremgarten zwei und Olten gleich drei Heimspiele haben, ist dem Auslosungs-Zufall geschuldet. Wir haben nur in der ersten Runde geschaut, dass nicht zu viele Heimspiele pro Club anfallen. Diese Clubs sind besonders gefordert, die Spiele bis Ende Januar zu absolvieren. Ein Platzabtausch ist natürlich auch erlaubt.

Das Heimteam ist wie üblich verantwortlich für die umgehende Meldung der Resultate.

Wichtige Infos

Neue Zentralregistratur:
Click-TT