Tischtennis in den Kantonen AG, BL/BS, SO

NWTTV

Ab sofort könnt Ihr Euch für die diesjährigen NWTTV-Meisterschaften anmelden (die Ausschreibung liegt auch bei): https://tt-turnier.ch/nwttv

NEU: Bitte beachtet die neuen Serien, mit welchen wir versuchen, das Turnier attraktiver zu gestalten.

Traditionell findet das Turnier in Zofingen statt, und zwar am 26. November 2017, wieder mit Dominic Sonderegger in der Turnierleitung.

Es sind also allseits beste Voraussetzungen gegeben, so dass wir auf eine Rekordbeteiligung setzen und hoffen, Euch alle Ende Monat in Zofingen zu treffen.

Vorstand NWTTV

Ausschreibung NWTTV 2017

Am Samstag 23. September 2017 fand in Ittigen im Haus des Sportes die Herbst-Delegiertenversammlung von swisstabletennis statt.

 

Hier eine kurze Zusammenstellung der Delegiertenversammlung:

  • Das Protokoll, die diversen Jahresberichte, die Jahresrechnung und der Revisionsbericht wurden entgegengenommen, bzw. genehmigt.
  • ZV, ZVA, GPK, REV und RK wurden entlastet.
  • Nicolas Imhof wurde für zwei weitere Jahre als Präsident STT wiedergewählt.
  • Georg Silberschmidt (Chef Leistungssport), Ramon Sprecher (Chef Finanzen), Robin Moret (Chef Marketing & Kommunikation) wurden wiedergewählt. Ebenfalls wurde auch Johann Sellem (Chef Breitensport), der unentschuldigt der Versammlung fernblieb, trotz vielen Enthaltungen wiedergewählt.
  • Die Mitglieder der GPK, RK und REV wurden wie in den verschickten Unterlagen für zwei Jahre gewählt.
  • Die Kommission Nationalliga sucht dringendst auch Mitglieder aus der deutschsprachigen Region!
  • Auch die Rekurs-Kommission ist unterbelegt und sucht ebenfalls Mitglieder!
  • Sonja Wicki wurde für ihre jahrelange Tätigkeit in der Sportkommission STT mit der Ehrennadel für Funktionäre geehrt.
  • Nicolas Imhof informierte über die Verbandsstrategie 2017-2020. Dieses Grundlagenpapier ist hier Strategie 2020 zu finden.
  • Das erste Clubforum wird am Samstag, 03. Februar 2018 erstmal im Rahmen des Europe-Top16 in Montreux stattfinden.

Ziele dieses Clubforums sind:

  • Kontaktaufnahme zwischen STT und den Vereinen.
  • Austausch von Ideen und Lösungsvorschläge zu aktuellen Problemen im Schweizer Tischtennis.
  • Weitere Ziele???

Die Einladung zu diesem Anlass wird von STT in nächster Zeit verschickt und ist entgegen der ersten Ankündigungen kostenlos sein (Rückzug des Antrages an der Frühjahres DV vom 4.März 2017), im Gegenteil jeder teilnehmende Klub erhält ein Gratis-Ticket für das Europe-Top16 am Samstag.
Es ist zu hoffen, dass sich viele Vereine entschliessen diesem Clubforum eine wirkliche Chance zu geben um gemeinsam die eigenen Clubprobleme zu diskutieren oder eigene positive Mitgliederwerbung einbringen, so dass nicht jeder Club das Rad neu erfinden muss.
Zudem ist der Rahmen mit internationalen Topspielen sicherlich spannend und nicht alltäglich.

  • Delegierte für den NWTTV waren: Ruedi Schwarz, Adrian Rickenbacher und Dieter Bürge.
Wichtige Infos

Neue Zentralregistratur:
Click-TT