Tischtennis in den Kantonen AG, BL/BS, SO

Geschätzte Tischtennis-Freunde

Der Bundesrat hat an der Pressekonferenz vom 14. April 2021 kommuniziert, dass es ab dem 19. April 2021 zu weiteren Lockerungen kommen wird. Eine dieser Lockerungen betrifft den Breitensport. Ab dem 19. April 2021 darf der Trainingsbetrieb in den Hallen mit einer maximalen Anzahl von 15 Personen wieder aufgenommen werden. Dabei ist aber zu beachten, dass das Trainingsschutzkonzept von STT als Grundlage dient und von den Vereinen noch weiter ergänzt werden darf. Neben den Aktivitäten im Amateurbereich sind unter gewissen Voraussetzungen auch wieder Wettkämpfe im Leistungssport möglich. Hierzu gilt als Grundlage das Covid-19 Schutzkonzept Wettkämpfe Leistungssport von STT.

Vielen Dank für die Kenntnisnahme

Der NWTTV Vorstand wünscht allen Spielerinnen und Spielern weiterhin gute Gesundheit und nun vor allem viel Spass im Trainingsbetrieb.

Covid-19 Muster-Schutzkonzept_v8

Covid-19 Schutzkonzept_Wettkämpfe Leistungssport_v6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtige Infos

Neue Zentralregistratur:
Click-TT